inactive
inactive
inactive
inactive

Termine

Ausstellung/Malerei

UDO LINDENBERG – ALLES KLAR!

08.05. - 30.08.2020

Datum: 08.05.2020

Ort / Location: Kunsthalle Rostock

Udo Lindenberg (*1946) gilt als einer der wichtigsten Musiker und Künstlerpersönlichkeiten in Deutschland. Die Kunsthalle Rostock widmet dem Künstler und seinem Lebenswerk nun ab Mai 2020 auf über 2.000 qm seine bisher größte Ausstellung.

Udo Lindenberg ist Musiker, Poet, Maler, „Panikpräsident“, politisches Vorbild und Kunstfigur: Die Ausstellung Udo Lindenberg – Alles klar! beleuchtet zum ersten Mal in dieser Bandbreite die unterschiedlichen Facetten des Künstlers und eröffnet den Betrachter*innen den Lindenberg‘schen Kosmos – das Udoversum. Umfassend zeichnet sie dokumentarisch und bildnerisch das künstlerische Schaffen und den Werdegang des Musikers nach, der als einer der wichtigsten Avantgardisten der Rock- und Popmusik in Deutschland gelten kann, von seiner Kindheit und Jugend bis heute. Mit der Schau entsteht damit nicht nur ein Gesamtbild des Künstlers Udo Lindenberg und dessen jahrzehntelangen Wirkens, sondern auch ein Einblick in 50 Jahre deutsche Kulturgeschichte.

Die Ausstellung, die die kompletten Ausstellungsräume sowie das Dach der Kunsthalle bespielt, zeigt ein Konvolut an Texten, Songtexten, Zeichnungen und Malereien des Künstlers sowie Kostüme, Bühnenobjekte, Videomitschnitte, Fotografien und historische Objekte.

Als ein Themenschwerpunkt resümiert Udo Lindenberg – Alles klar! in Konzertmitschnitten und Videos die herausragenden Stationen und Shows aus Lindenbergs Bühnenleben. Darüber hinaus wird das „Showlabor“, die kreative Produktionsstätte des Künstlers in der Ausstellung aufgebaut. Die Ausstellung ermöglicht damit einen seltenen Blick hinter die Kulissen, auf kreative Prozesse, Kostüme und Zeichnungen, die zur Entwicklung der aufwändigen Bühneninszenierungen führen. Erstmals ist auch das musikalische Gesamtwerk des Musikers an einem Ort zu hören. Mit bisher unveröffentlichten Fotos wirft die Ausstellung einen weiteren, sehr persönlichen Blick auf den Menschen Udo Lindenberg.

Ein großer Teil der Ausstellung wird außerdem den Zeichnungen, Grafiken und Malereien des Musikers als ein Teil seines Gesamtwerkes, dem „Lindenwerk“, gewidmet. Seit 1980 und nach einer persönlichen Begegnung mit Joseph Beuys begann Udo Lindenberg zu zeichnen und zu malen. Damit fand er – neben der Musik und den Texten – eine weitere Ebene, sich kreativ auszudrücken, und entwickelte hier wie schon in seinem musikalischen Werk seinen ganz eigenen, anarchischen Stil. Bekannt sind hier unter anderem seine sogenannten Likörelle, Aquarelle aus farbigen Likören, aber auch seine Udogramme, comicartige Illustrationen von Frauen und Männern mit Hut, die den später folgenden Gemäldezyklen vorausgingen.

Die Schau im ersten und einzigen Museumsneubau der DDR thematisiert neben dem Schaffen auch das politisch-gesellschaftliche Engagement Lindenbergs und seine deutsch-deutsche Botschafterrolle. Der Musiker, der Regeln und Konformität immer infrage stellte, setzte sich seit den 70er Jahren für die Wiedervereinigung des geteilten Deutschlands ein und ist bis heute politisch aktiv.

Die Ausstellung wird von Jörg-Uwe Neumann, Kerstin Wahala (Galerie EIGEN + ART) und Frank Bartsch (Udo-Lindenberg-Archiv) kuratiert. Sie wird begleitet von einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm.

Udo Lindenberg Alles klar!
08. Mai – 30. August 2020
Eröffnung: 7. Mai 2020, 19 Uhr

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40, 18069 Rostock
www.kunsthallerostock.de

Text: Kunsthalle Rostock
Foto: Tine Acke