Termine

alle Termine »

Songbook

Brief an den Jungen, der ich vor 30 Jahren war

Text: Udo Lindenberg; Musik: Udo Lindenberg

Junge, Junge, stolz und schön
du Traumtänzer in deinen frühen Jahren
Mit deiner besseren Welt in der falschen Welt
love and peace an der Jacke, und hippieroten Haaren

Ein Feuer gegen die Dunkelheit
ein flammender Rebell
und wenn die Welt zu düster ist
dann machen wir sie eben hell

Die Liebe war groß und hörte niemals auf
und jedesmal für immer
Die Treue war ewig, da schworst du drauf
und keine Tricks mit gekreuztem Finger

Und was für´n sentimentaler Hund
du weintest heimlich im Kino
und du wolltest so sein
wie in deinen besten Träumen
und ´n bißchen so wie Robert de Niro

Und ich schreib diesen Brief an den Jungen,
der ich vor dreißig Jahren war
manchmal ein bißchen vergessen
aber heute Nacht biste wieder richtig da

Und ich schreib diesen Brief an den Jungen
keine Adresse - wo schick ich ihn bloß hin ?
ich steck ihn einfach in die Tasche
weil ich dieser Junge doch selber bin

Und alles neu und zum ersten Mal
und gar nichts ließ dich kalt
und erwachsen- und coolwerden wolltest du nie
und überhaupt, du wirst nie richtig alt
und Hermine und Gustav -
sie waren oft genervt
wegen deiner Verrücktheiten
doch ´n bißchen später lachtet ihr drüber
und wußtet: das sind jetzt die guten Zeiten

und ich schreib diesen Brief an den Jungen ...

Jahr der Veröffentlichung: 1997, 1995
Aus dem Album: Belcanto - Udo Lindenberg & das Deutsche Filmorchester Babelsberg , Kosmos