Termine

alle Termine »

News

Das müssen Sie zum Udo Lindenberg- Konzert in Papenburg wissen

02.09.2017

Papenburg. Das Konzert von Rock-Legende Udo Lindenberg an der Meyer-Werft in Papenburg wirft seinen Schatten voraus. Gibt es noch Tickets? Wo kann ich parken? Wann werden die Besucher hineingelassen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Veranstaltung am Freitag, 8. September 2017.

Das Festivalgelände befindet sich an der Rheiderlandstraße/Ecke Vellager Straße zwischen Tor 1 und dem Hafenbecken, das der Meyer-Werft gehört. Dort befindet sich seit Samstag, 26. August 2017, das neueste Kreuzfahrtschiff der Meyer-Werft, die World Dream. Sie wird bei beiden Musikveranstaltungen als Kulisse dienen.

Das Konzert

Wann: Das Konzert von „Panik-Rocker“ Udo Lindenberg beginnt am Freitag, 8. September 2017, um 20 Uhr. Es ist ein Konzert im Rahmen seiner aktuellen „Stärker als die Zeit“-Tour. Im Vorprogramm wird ab 19 Uhr das Deutschpop-Duo SDP auftreten. Vincent und Dag von SDP gehören nach sieben Studioalben, der Platin-Single „Ich will nur, dass du weißt“ und ausverkauften Tourneen zu den erfolgreichsten Musikern der Republik. Das aktuelle Album „Die bunte Seite der Macht“ landete auf Platz zwei der Charts, die dazugehörige Tournee Ende 2017 ist bereits ausverkauft.

Einlass: Der Einlass zum Lindenberg-Konzert ist ab 17 Uhr.

Gibt es noch Tickets? Ja. Sie kosten 49,55 Euro inklusive Gebühren und sind im Vorverkauf unter anderem in den Geschäftsstellen der Ems-Zeitung, der Meppener Tagespost, der Lingener Tagespost sowie bei Eventim, Dein Ticket und Nordwest-Ticket erhältlich. Wahrscheinlich wird es auch noch Restkarten an der Abendkasse geben.

Wie komme ich zum Veranstaltungsgelände?

Die Rheiderlandstraße, die entlang der Meyer-Werft und dem Festivalgelände verläuft, wird am Freitag, 8. September, ab etwa 14.30 Uhr für Fahrzeuge gesperrt. Darauf weist die Stadt Papenburg hin. Und zwar zwischen Bokeler Straße beziehungsweise dem Tor 3 der Werft und der Ems-Brücke etwa bis zur Straße Halte. Wer Papenburg über die Autobahn 31 anfährt, sollte die Anschlussstelle Rhede/Aschendorf nutzen. Wer die Ausfahrt Papenburg/Weener nutzt, wird über Stapelmoor, Rhede und Aschendorf umgeleitet. Auf der Papenburger Seite erfolgt die Umleitung in Richtung A 31 ab der B 70 über Aschendorf und Rhede und dann direkt weiter zur Autobahn. Am Freitag ab 15 Uhr wird auch die Zufahrtstraße zur Seeschleuse ab der Völlener Dorfstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Sperrungen gelten am Samstag den ganzen Tag über und werden am Sonntag in den Morgenstunden aufgehoben.

Wo kann ich parken?

Konzertbesucher, die mit dem Auto anreisen, können die Parkplätze südlich der Meyer-Werft (Zufahrt über Tor 3) und in den angrenzenden Gewerbegebieten (Deverhafen, Deverweg, An der Alten Werft) nutzen. Für Busse werden separate Stellmöglichkeiten im Industriegebiet ausgewiesen, sie sind ausgeschildert. Für Schwerbehinderte, die im Besitz eines blauen Parkausweises sind, werden in der Nähe des Festivalgeländes Sonderparkplätze eingerichtet und sind ausgeschildert. Auf ostfriesischer Seite werden im Bereich Halte/Vellage auf Privatflächen Parkmöglichkeiten für Autos angeboten, die aber nur bei trockenem Wetter genutzt werden können. Busse können dort keinesfalls abgestellt werden.

 
1 | 2 | 3