Termine

alle Termine »

Songbook

Daumen im Wind

Text: Udo Lindenberg; Musik: Udo Lindenberg

Nun steh' ich wieder an der Autobahn
und halt den Daumen in den Wind
es wurde Zeit, mal wieder loszufahren
ich hoff', es hält bald einer an

Nun steh' ich hier und sing' ganz andere Lieder
ich weiß noch nicht, wohin es geht
ja, die Straße hat mich wieder
für Betty und mich ist es zu spät

Betty ist ein gutes Mädchen
ich weiß noch, wie das damals war
sie sagte: Schmeiß den Schlafsack weg
und bleib bei mir
ich biete dir ein festes Bett dafür

Ich hab's versucht mit ihr
und es war ja auch ganz schön
Frühstück im Bett und viele nette Sachen
doch irgendwie auf die Dauer
fand ich's denn doch nicht mehr so schön
mit mir ist das leider nicht zu machen

Und jedesmal, wenn ich am Ortsausgang stand
tat mein Tramperherz so weh
und ich wußte, daß ich sie verlassen mußte
und heut ist es soweit und ich geh'
...

Da steh' ich also an der Autobahn
wann nimmt mich endlich einer mit
wann kommt denn hier mal ein Typ vorbei
der auf seine Bremse tritt

Vielleicht kommt einer, der zum Nordpol fährt
oder auch nur zur nächsten Stadt
ich steige einfach ein, mal sehn, wohin man kommt
auf jeden Fall, die Gegend hier, die hab' ich satt

Ich möchte so gern mal nach Haiti
oder zum Titicacasee
Ich würd' so gern einmal Freundschaft schließen
mit einem Eskimo im Schnee

Ich möcht' auch gerne mal nach Afrika
und mit den Urwaldnegern trommeln
ich möchte mal 'nen Medizinmann fragen:
wie viele böse Geister kann er denn wohl verjagen?
...
Ich steh noch immer an der Autobahn
und träume von der weiten Welt
vielleicht sollt' ich den Daumen etwas höher heben
denn ich will meine Träume nicht nur träumen
ich will sie auch erleben!

Jahr der Veröffentlichung: 1972, 2008
Aus dem Album: Daumen im Wind , Stark wie Zwei LIVE