Termine

alle Termine »

News

Endlich wieder Panik: Udo Lindenberg spielt in zwei Wochen in Dortmund

19.05.2017

Er macht sein Ding. Nach seinen Konzerten in den Fußballstadien Deutschlands kommt Udo Lindenberg wieder in die Region und bespielt dieses Mal die Westfalenhalle in Dortmund. Am 30.05. macht der Panikchef dort einen Tourstopp.

Vor knapp einem Jahr erschien die neue Panikplatte "Stärker als die Zeit". Anders als auf den vorherigen Scheiben haben hier keine Gastmusiker mitgewirkt. Udo Lindenberg ist definitiv wieder da und schafft es nun auch allein. Alleine tritt der Künstler, der auf seinem letzten Album großartige Songs, wie "Einer muss den Job ja machen", "Mein Body und ich" oder "Eldorado" veröffentlichte, aber nicht auf. Gastmusiker sind auf seiner Tour immer dabei.

Aktuell schwimmt Udo Lindenberg auf der Welle seines Erfolgs. Und das mit lockerflockigen 70 Jahren. Nach einer Zeit, in der der Panikmusiker fast von der Bildfläche verschwunden ist, nahm er mit "Stark wie Zwei" im Jahr 2008 einen Meilenstein deutscher Rockmusik auf. Unterstützt wurde er dabei durch Gastmusiker, wie Jan Delay, Helge Schneider und später auf dem dazugehörigen Unplugged-Album auch Clueso.

Nun ist er mehr denn je da und fast sieht es so aus, als ob diese Karriere niemals endet. Vor drei Jahren gab er erstmals ausverkaufte Konzerte in Fußballstadien. Alles ganz im Zeichen des Rockliners, eines Schiffsnachbaus, der die Kulisse der Bühne auf der er steht, bildet. Angelehnt ist das Ganze an die Rockliner-Kreuzfahrten, die man mit Udo Lindenberg buchen kann und die in Windeseile ausverkauft sind.

Fortgesetzt wurde die Konzertreihe dann 2015 in den Stadien. Der Panikpräsident gibt eine wirklich beeindruckende Show, die ein Sammelsurium aus Zirkus, Kulisse und Showeffekten ist, gepaart mit der extrem guten Musik Udo Lindenbergs.

2016 wurde die Konzerttour dann abermals verlängert. Neben Fußballstadien kamen nun auch die Multifunktionshallen dazu.

Aktuell ist er wieder auf Tour und macht am 30.05. einen Halt in der Westfalenhalle Dortmund.

Wann: Dienstag, 30. Mai 2017, 20 Uhr
Wo: Westfalenhalle, Dortmund
Tickets: Sitzplätze noch verfügbar auf eventim.de

Text: m2w
Foto: Tine Acke

Quelle: music2web.de, 19.05.2017