Termine

alle Termine »

News

Erstes Lindenberg-Musical in Berlin

06.01.2010

Udo lässt den Eisernen Vorhang noch mal wackeln

Es ist wie vom Urknall bis zum Mauerfall. Nach seinem Hit-Album „Stark Wie Zwei“ bringt Udo Lindenberg sein erstes Musical auf die Bühne!

Jeder Udo-Fan kennt „Mädchen aus Ost-Berlin“. Aber die Geschichte dahinter, ein deutsches Romeo-und-Julia-Märchen, kannte bislang keiner. Eine geheime Liebe, die nicht sein durfte.

Gitarren statt Knarren.

Das Udo-Musical „Hinterm Horizont“ hat am 9. November 2010 Premiere im bedeutendsten deutschen Musical-Theater am Potsdamer Platz. Anlass: 20 Jahre Wiedervereinigung.

„Es war die schönste Party der Welt“, erinnert sich Udo. „BRD und DDR waren zwei schmale, lange Gebilde auf der Weltkarte. An jenem Tag wurde Deutschland breiter.“

Hoch die Tassen!

Das größte Musical-Unternehmen Deutschlands, „Stage“, setzt Udo Lindenberg und seinem Mädchen aus Ost-Berlin ein Denkmal.

Die Produktion beläuft sich auf einen zweistelligen Millionenbetrag. Regie führt Uli Waller vom Hamburger St. Pauli Theater.

Erzählt wird die Geschichte des Rockrebellen Udo L., der mit seinen Songs den Eisernen Vorhang wackeln lässt.

Zwei Reporter enthüllen im Musical die verbotene Liebe und die Folgen dies- und jenseits des Todesstreifens: das Mysterium des geheimen Lindenzwergs. Udo schmunzelt: „Er wurde immer gut weggetarnt. Kidnappergefahr.“

Starautor Thomas Brussig („Sonnenallee“) hat das Drehbuch der jungen deutschen Geschichte packend geschrieben, erzählt, wie Musical-Held Udo L. in den Wirren des Mauerfalls zu seinem Sohn findet. Sie wollen doch einfach nur zusammen sein. Der Ticket-Vorverkauf startet ab sofort: HIER klicken!

Zum BILD-Video geht´s HIER.

Quelle: bild.de, 10.12.2009