Termine

alle Termine »

Songbook

Manchmal bist du sowas von bescheuert

Text: Angelina Maccarone; Musik: Udo Lindenberg

Manchmal zickst du mit mir rum
manchmal nervst du mich total
doch dann lässt du Dinger ab
die sind extrem genial
Manchmal machst du voll den Stress
und manchmal halt ich's echt nicht aus
aber fünf Minuten später dann
reißt du alles wieder raus

Manchmal bist du sowas von bescheuert
manchmal hast du wirklich voll den Knall
Doch wärst du weg, würd' ich dich suchen
würd' ich dich suchen überall
Manchmal bist du sowas von bescheuert
manchmal hast du wirklich voll den Knall
und doch bist du meine Komplizin
meine Komplizin und mein schwerster Fall

Manchmal stellst du dich auf stur
manchmal hab ich's ganz schön schwer
doch dann wieder bist du gefährlich schlau
sag mal, wo nimmst du das bloß her?

Manchmal bist du sowas von bescheuert
manchmal hast du wirklich voll den Knall
doch wärst du weg, würd' ich dich suchen
würd' ich dich suchen überall
Manchmal bist du sowas von bescheuert
manchmal hast du wirklich voll den Knall
und doch bist du meine Komplizin
meine Komplizin und mein schwerster Fall

Manchmal flippst du weg
gehst echt zu weit
schmeißt meine Sachen vor die Tür
Doch, wenn ich dann wirklich gehen will
sagst du wieder: "Bleib doch hier"

Manchmal bist du sowas von bescheuert
manchmal hast du wirklich voll den Knall
doch wärst du weg, würd' ich dich suchen
meine Komplizin und mein schwerster Fall

Jahr der Veröffentlichung: 1993
Aus dem Album: Benjamin