inactive
inactive
inactive
inactive

Merchandising

B├╝cher

Panik pur 2

40 Jahre Udo Lindenberg
2007 bis 2011 - Eine Bilanz

von Holger Zürch

Manche halten ihn für Deutschlands Ozzy Osbourne, für andere ist er der „Bob Beamon des Deutsch-Rock“ (Alexander Osang). Dabei ist er schlicht und ergreifend unvergleichlich, weil einzigartig: Udo Lindenberg. Seit 1971 eigenständig im Musikgeschäft unterwegs, gelang ihm 2008 der größte seiner Erfolge: Mit „Stark wie Zwei“ wochenlang Platz 1 in den deutschen Album-Charts. 2011 folgte „MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic“, die ebenso erfolgreiche Frischzellen-Kur für viele Udo-Lindenberg-Hits. Und seit 2011 läuft in Berlin mit großem Echo „Hinterm Horizont“ – das Musical, in dem sich alles um Udo
Lindenberg dreht.

Weshalb wird Udo Lindenberg auch Panik-Pirat genannt? Was hat es mit jenem Goldring an Udos Hand auf sich, auf dem eine „7“ prangt – und von welchem Weltstar stammt dieses besondere Geschenk? Wieso trägt eine Spinnen-Art Udo Lindenbergs Namen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden sich in „Panik pur 2“. Es zeichnet das vielfältige Geschehen rund um Udo von 2007 bis 2011 nach.

Holger Zürch (44) hat 2007 aus eigener Initiative das Buch „Panik pur“ über Udo Lindenberg veröffentlicht: „Seitdem ist rund um Udo sehr viel geschehen. Für mich war das Anlass für diese aktuelle Zwischenbilanz. Und die zeigt eindrucksvoll, dass die Künstler-Persönlichkeit Udo Lindenberg nicht nur „stark wie Zwei“, sondern sogar „stark wie nie zuvor“ ist. „Panik pur 2“ setzt – wie es der Titel vermuten lässt – das viel beachtete Vorgänger-Werk „Panik pur – 35 Jahre Udo Lindenberg“ nahtlos fort.“

Produktinformationen:
Taschenbuch (kartoniert)
faktenreiche 154 Seiten mit Schwarz-Weiß-Abbildungen
Format: 14,8 cm x 21,2 cm
ISBN 978-3-86268-729-9
Preis: 12,99 Euro
VÖ: März 2012

Jetzt bestellen: