Termine

alle Termine »

Songbook

Ratten

Text: Udo Lindenberg; Musik: Udo Lindenberg, Mick Brown, George Lynch

Wo die gelben Wolken ziehen
wo die Giftfabriken blühen
wo das Wasser schwarz ist wie die Nacht
wo man uns langsam fertigmacht
Sie haben uns den Dschungel geklaut
den Himmel verpestet
und die Flüsse versaut
die wälzen sich als stinkender Brei
am zugepflasterten Strand vorbei

Und wir sind die Ratten
in eurem Schatten
ihr großen Tiere, ihr Killervampire

Da, wo selbst ein Django flennt
weil Schwefel in den Augen brennt
die Luft voll Ätze und Monoxyd
und man die Sonne nicht mehr sieht
Zwischen Oder oder Weser
Rhein, Main, Elbe oder Neiße
da wollen wir klares Wasser sehen
und nicht diese Blubber-Scheiße

Ja, sind wir denn Ratten
in eurem Schatten
ihr großen Tiere, ihr Killervampire
Ihr Vampire! Ihr Menschenfresser! Blutsauger!

Wo gelbe Wolken ziehen
wo Giftfabriken blühen
der saure Regen niedergeht
da, wo bald der Wind sich dreht

Jahr der Veröffentlichung: 1982
Aus dem Album: Keule