Termine

alle Termine »

Songbook

Sie wollte Liebe

Text: Udo Lindenberg; Musik: Udo Lindenberg

Ihre Eltern schliefen nebenan, und sie lag noch wach
wie verschollen im arktischen Eis - abgeschoben aufs Abstellgleis
nein, keiner hörte ihr SOS, so verzweifelt sie auch rief
ihren Schrei unter Wasser, 1000 Meter tief

Sie wollte Liebe - und kriegte Taschengeld
sie wollte Wärme - und die Heizung wurde angestellt
sie wollte reden - und kriegt 'n Videospiel
dann fragen Kinder nicht so viel
sie wollte Freundschaft mit ihren Eltern - doch sie kriegte nur
Befehle und Kommandos, rund um die Uhr
gab's in der Schule für die eigene Meinung mal 'n blauen Brief
wurden die Alten statt zu helfen aggressiv

. . . und sie sagte: Good bye, Good bye, Good bye!

Ihr Mann schnarchte neben ihr, und sie lag noch wach
wie verschollen im arktischen Eis - abgeschoben aufs Abstellgleis
nein, er hörte nicht ihr SOS, so verzweifelt sie auch rief
ihren Schrei unter Wasser, 1000 Meter tief

Sie wollte Liebe - und kriegte zwei neue Schecks
sie wollte Zärtlichkeit - und er zerlangte Sex
sie wollte reden - er sagt: Ja, aber nicht sofort
denn im Fernsehen gibt's das Neuste vom Sport
Sie wollte 'ne Familie - und keinen kalten Krieg
sie wollte einen Mann - und keinen Businessfreak
der nur von der Firma und vom Kohle machen spricht
nur zum Schlafen zu Haus ist und sonst nicht

. . . und sie sagt: Good bye, Good bye, Good bye

Sie wollte Liebe - und kriegte Taschengeld
sie wollte Wärme - und die Heizung wurde angestellt
sie wollte reden - und kriegt 'n Videospiel
dann fragen Kinder nicht so viel
sie wollte Liebe . . .

Jahr der Veröffentlichung: 1984, 1988
Aus dem Album: Horizont , Götterhämmerung