2014

Das Panikjahr 2014 startet mit einer großen Geburtstagsparty für das erfolgreichste Berlin-Musical aller Zeiten: "Hinterm Horizont", das "Panical" von und über Udo Lindenberg und seinem Mädchen aus Ost-Berlin! Mit 1,5 Millionen Besuchern bricht es alle Rekorde, wird nun auch international und geht mit einer neuen englischen Fassung ins vierte Jahr.

Der Kult-Kutter "Rockliner" geht zum dritten Mal auf große Reise, diesmal von Hamburg nach Kopenhagen, Oslo und Kiel. An Bord 2000 Panikpiraten, das legendäre Panikorchester, die Midnight Rambler Allstars, Frida Gold und Olivia Jones. Vorher finden zwei "Gangway"-Konzerte am Timmendorfer Strand statt, die ebenso schnell ausverkauft waren wie die Kabinen des Rockliners: innerhalb von 3 Minuten.

Udo Lindenbergs spektakuläre Show "Panikparty" wird vor insgesamt 200.000 Zuschauern in Düsseldorf und Leipzig gespielt und geht als größte Rock'n'Roll-Show aller Zeiten in die Geschichte ein. Bemannte Ufos, fliegende Cellos und riesige Inflatables, ein Rockliner-Schiff von der Größe eines Mehrfamilienhauses, Zirkusakrobatik in schwindelnden Höhen, gigantische LED-, Pyrotechnik- und Lightshow-Effekte, und ein Sänger, der wie Spiderman über's Publikum fliegt, um auch die Fans in den hintersten, obersten Rängen persönlich begrüßen zu können. Stargäste von Jan Delay, Clueso und Max Herre bis Peter Maffay, Klaus Doldinger, Otto Waalkes und Helge Schneider sind zusätzliche Highlights dieser weltweit einzigartigen Sensationsshow.

Im Rahmen des Festivals "Moon and Stars" wird der Panikpräsident mit seiner Udonauten-Crew in die italienische Schweiz, nach Locarno eingeladen und spielt dort ein Open-Air-Konzert auf der Piazza Grande mit special guest Stefanie Heinzmann.

Im Juli verleiht die Udo Lindenberg Stiftung zum vierten Mal den "Panikpreis" für besonders kreative und "eigensinnige" SongschreiberInnen und Bands. Newcomer Ibrahim Lässing wird mit dem "Goldenen Hut" ausgezeichnet, bevor Udo Lindenberg und das Panikorchester zu Ehren des Dichters Hermann Hesse ein fulminantes Konzert geben.

Der Fall der Mauer jährt sich am 9.11.2014 zum 25sten Mal und wird in Berlin mit einem großen Jubiläums-Festakt gefeiert. Udo Lindenberg wird als Ehrengast eingeladen, ein Konzert vorm Brandenburger Tor zu spielen, und fliegt zum Finale als erster Mensch über die Quadriga - das Event wird von über 100 Fernsehsendern weltweit live übertragen.

Auch 2014 engagiert sich Udo Lindenberg wieder für verschiedene Projekte, u.a. die "New White House Academy" und "Water is right" in Kenia, UNICEF, "Birlikte - Zusammenstehen gegen Rechts", und verschiedene Tierschutzorganisationen.