inactive
inactive
inactive
inactive

Unterm Hut

Udos Ant-Wort...

29.01.2009 | Kommentare [47]

... auf Eure Fragen aus dem Forum (die Ihr unter Kommentare auch weiterhin stellen könnt - Teil 2 von Udos Ant-Wort folgt in Bälde!

Mich würde interessieren was Udo für ein Lieblingsgericht hat und wie er die erschlankte Jugendlichkeit wieder bekam???
Lieblingsessen: Spinat und Spiegelei. Udo´s Diät: Trennkost, man verzichtet auf sämtliche Kohlehydrate.

Was trinkst Du am liebsten?
Red Bull Sugarfree, schwarzer Tee.

Udo, warum bist Du eigentlich gerade beim Eierlikör hängen geblieben?
Bei uns gab´s früher von Hermine zu Feiertagen immer Eierlikör kredenzt und da jeder Tag ein Feiertag sein sollte, wird jeden Tag Eierlikör getrunken. Prost Hermine!

Mich würde mal interessieren, was Udo für einen persönlichen Musikgeschmack hat, was sind seine TOP Lieblings-CDs, die er auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Ohne welche Songs könnte er nicht leben? Verfolgt Udo eigentlich auch die aktuelle Musiklandschaft in Deutschland und international?
Edvard Grieg, die Peer Gynt Suite, Gustav Mahler - Die 5. Sinfonie, ACDC, 1. Nina Hagen-Platte, ICH + ICH. Guck viel MTV. Daß so viel deutsch gespielt wird, find ich gut, nur die Texte sind zu flau, müssen noch schärfer werden, dafür gibt’s jetzt die Stiftung.

Hi Panikminister, mich hätte mal interessiert, wo man sich so ´nen geilen Hut wie Du einen hast kaufen kann?
Gibt´s bei Falckenhagen am Hamburger Rathausmarkt.

Wie viele Hüte hast Du?
12

Was für eine Schuhgröße hast Du?
42 ½

Udo, Du hast im „Panikpräsidenten“ geschrieben, daß Du eigentlich immer Familie und Kinder haben wolltest, dass Du aber den „Bremseffekt“ befürchtet hast und Deinen Beruf und Lebensstil damit nicht zu vereinbaren sahst. Bereust Du diese Entscheidung manchmal? Und ist dieses Thema für Dich völlig abgehakt? Einige Deiner Bandkollegen haben es ja geschafft, Rocker UND Familienvater zu sein.
Bin und bleibe Abenteurer wie eh und je.

Stimmt das mit der Narbe am Kopf und wie ist das zustande gekommen?
Ja, das stimmt, durch einen Messerstich von einer Brasilianerin (verschmähte Liebe).

Mich würde mal interessieren was Udo an so ´nem ganz normalen Montag oder Mittwoch macht. An ´nem Tag wo keine Termine sind, keine Konzerte, keine Malerei.
Meistens bin ich am Managen, die große Panikfirma will ja exzellent gemanagt sein. Wenn ich frei habe, gehe ich am liebsten streunen wie ein Hund. Man weiß noch nix Genaues, man ahnt noch rein ins Blaue...

Was macht man nach so eine großen Tour? Habe mich da oft gefragt, wie kommst Du nach so einer Tour mit den ganzen Emotionen klar? Ist doch bestimmt nicht einfach, einen Tag später wieder ganz normalen Alltag zu leben, oder?
Man rappelt sich mühsam wieder hoch, nachdem man von einer Erfolgslawine erschlagen wurde und in ein Depriloch gefallen ist. Und dann hat man jeden Tag eine große Freude und ein Lächeln auf´m Gesicht. Man ist sich seiner privilegierten Stellung im Leben bewusst und dankbar. Auch den Fans dankbar.

Hast Du bei den Konzertterminen Einfluss darauf in welchen Städten gespielt wird oder wird das von den Veranstaltern selbst festgelegt?
Ich habe ein Mitspracherecht.

Nervt es Dich vor oder nach den Konzerten den Fans Autogramme zu geben und Bilder mit ihnen zu machen?
Nee, mach ich gerne.

Nerven die Digicams während der Konzerte?
Nee. Ein hübscher Mann lässt sich gerne fotografieren.

Ich würde gerne mal wissen, wie Udo vom Sänger auf die Malerei gekommen ist und in wie weit ihn da sein Bruder inspiriert bzw. beeinflusst hat.
Steht alles im Lindenwerk.

Was machen Udo's jüngere Zwillingsschwestern Ecki und Inge?
Inge kümmert sich um behinderte Kinder und außerdem um den Aufbau einer Kinderschule in Kenia. Ecki ist Philosophiestudentin in Spanien.

Was machen die Paniksöhne?
LUKAS
KIERAN

Ich würde gerne mal wissen, wann Udo für sich entschieden hat in ein Hotel zu ziehen und wie lange er denn schon im Atlantic wohnt.
13 Jahre. Insgesamt seit 28 Jahren, das erste war das Hampshirehouse in NYC. 1980.

Mich würde mal interessieren ob Udo im Atlantic wirklich nur zur Miete da wohnt oder die Zimmer gekauft sind? Vielleicht gehört ihm ja auch das Hotel?
Wenn ich mal richtig reich bin, möchte ich das ganze Hotel kaufen. Im Moment wohne ich noch zur Miete, aber geheimer Spezial-Deal.

Udo, Warum bist du im "Atlantic" hängen geblieben?
Weil es das beste und crazieste Hotel der Welt ist.