inactive
inactive
inactive
inactive

Unterm Hut

Uwes Rockliner-Blog

02.09.2017 | Kommentare [0]

„Bitte nehmen Sie ihren Hut ab. Und die Sonnenbrille auch.“

Die TUI-Damen am Checkin-Counter in Kiel sind der Verzweiflung nahe. Sie müssen von jedem Rockliner-Passagier ein Foto machen. Wenn nun alle Hut und Sonnenbrille tragen – wie soll sie der Johnny Controlletti des Schiffes unterscheiden? So viele Doubles an Deck – Game of Clones.

Bei Udo ist der Kunde König

Dann checkt auch das Original ein. Und schon beginnt der Selfie-Alarm. Die Strecke von der Gangway zur Kabine könnte für Udo Lindenberg etwas länger dauern. Ein singender Kollege hat es mal so ausgedrückt: „Dieser Weg wird kein leichter sein.“

Aber ich kenne keinen, der so liebevoll mit den Autogrammjägern umgeht, wie Udo. Als ich mit ihm mal im Atlantic saß, kamen drei Fans mit einem aufgeklappten Poesie-Album. Er unterbrach unser Gespräch: „Kundschaft!“ Der Kunde ist König. Und der Kreuzfahrt-Kunde sowieso, denn er teilt mit Udo die Leidenschaft zur See. So wie ich auch.

Nun sind wir zum 5. Mal auf dem Rockliner. Dieses Mal auf „Mein Schiff 3“, dem ersten Neubau von TUI Cruises. Udo selbst ist auch ein Neubau, Richtfest 2008 mit „Stark wie zwei“. Seitdem hat er den Lauf seines Lebens. Was er anfässt, wird zu Gold. Momentan fasst er einen Edding nach dem anderen an. Kundschaft eben.

 
1 | 2 | 3