Termine

alle Termine »

Songbook

Wenn du gehst

Text: Udo Lindenberg, Simon Triebel ; Musik: Martin Tingvall

Wir gehören zusammen, bis ans Ende der Zeit
nichts, was uns trennen kann
und wir beide dachten, dass das immer so bleibt
Doch es kommt so anders als man denkt
wer hat diesen Trip hier sowas von umgelenkt

Wenn du gehst, kracht der Himmel ein
und die Sonne, sie hört auf zu scheinen
und die Nächte werden endlos sein
wenn du von mir gehst

Mit deinem kleinen Koffer in der Hand
verschwindest du in der Nebelwand
und ein anderer nimmt dich an die Hand
wenn Du von mir gehst

Packst deine Siebensachen
ey, muss das echt sein
gehst auf die große Reise, doch du gehst ganz allein
Ein letzter Blick, es gibt keinen Weg zurück
die Weichen sind gestellt
doch du bleibst in meinem Herzen
bis der letzte Vorhang fällt

Wenn du gehst, kracht der Himmel ein
und meine Sonne, sie hört auf zu scheinen
und die Nächte werden endlos sein
wenn du von mir gehst

Mit deinem kleinen Koffer in der Hand
verschwindest du in der Nebelwand
und ein anderer nimmt dich an die Hand
wenn Du von mir gehst

Das mit uns beiden ist sowas von groß
das wird immer bleiben
wir lassen uns nicht los
und wie zwei Kometen ziehen wir unsere Bahn
doch eines fernen Tages sehen wir uns wieder - irgendwann

Mit deinem kleinen Koffer in der Hand
verschwindest du in der Nebelwand
und ein anderer nimmt dich an die Hand
wenn Du von mir gehst

Bitte geh noch nicht…

Jahr der Veröffentlichung: 2016
Aus dem Album: Stärker als die Zeit