inactive
inactive
inactive
inactive

Unterm Hut

20.09.2022 | Kommentare [0]

«Sie stehen sich gegenüber, und könnten Freunde sein, doch bevor sie sich kennen lernen, schießen Sie sich tot, ich find das so bekloppt, warum muss das so sein» (aus: Wozu sind Kriege da)

Auch meine langjährige Freundin und Kollegin ALLA PUGATSCHOWA, die größte russische Pop-Sängerin, mit der ich « Wozu sind Kriege da » in Moskau und St.Petersburg in russisch und deutsch gesungen habe, übt jetzt heftige Kritik an Putins verbrecherischem Krieg gegen die Ukraine!

Nachdem ihr Mann, der populäre Sänger und Fernsehmoderator Maxim Galkin, vom Kreml als „ausländischer Agent“ diffamiert wurde, weil er den völkerrechtswidrigen Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine kritisierte, schreibt sie auf ihrem Instagram-Account:

„Denn ich bin solidarisch mit meinem Mann, einem ehrlichen, anständigen und aufrichtigen Menschen, einem wirklichen und unkäuflichen Patrioten Russlands, der seiner Heimat Wohlstand wünscht, ein friedliches Leben, Redefreiheit und ein Ende des Sterbens unserer Jungs für illusorische Ziele, die unser Land zum Paria machen und das Leben unserer Bürger erschweren.“ (Alla Pugatschowa)

Alle Infos hier auf Tagesschau.de!

Hier geht's zum Video von Alla und mir!