13. April 2023 Bisherige Charts-Hits: Depeche Mode und Udo Lindenberg

Quelle
Stern.de, 12.04.2023
Foto
Tine Acke

Zusammen mit Apache 207 gelang Udo Lindenberg sein erster Nummer-eins-Hit in den Single-Charts. Bei den Alben liegen Depeche Mode vorn, gefolgt von einer weiteren deutschen Pop-Größe.

Das Album des bisherigen Jahres stammt von der britischen Synthie-Pop-Gruppe Depeche Mode und der Hit '23 bis dato von Altrocker Udo Lindenberg und Rapper Apache 207.

"Unglaubliche neun Wochen am Stück flog der "Komet" von Udo Lindenberg und Apache 207 in den Offiziellen Deutschen Charts der Konkurrenz davon", teilte GfK Entertainment in Baden-Baden mit. "Daher muss man kein Prophet sein, um den Spitzenreiter der Single-Quartalshitliste zu erraten."

Bei den Alben folgt auf Platz zwei bis dato Herbert Grönemeyer. "'Memento Mori' und 'Das ist los' wurden zwar erst Ende März veröffentlicht. Doch die Verkäufe fielen so herausragend aus, dass Depeche Mode und Herbert Grönemeyer damit schon die beliebtesten Alben im ersten Jahresviertel landeten", hieß es von GfK.

Dahinter lagen bei den Alben Pink ("Trustfall"), Nina Chuba ("Glas") sowie das Schlager-Duo Fantasy ("Mitten im Feuer"). Bei den Singles landete hinter Lindenberg und Apache die Popsängerin Miley Cyrus ("Flowers").

Text: dpa/Stern
Foto: Tine Acke