14. Oktober 2023 Für ihren Mega-Hit: Udo Lindenberg und Apache holen sich die Goldene Henne

Quelle
MDR.de, 13.10.2023
Foto
Tine Acke

Mit ihrem Song "Komet" haben Panik-Rocker Udo Lindenberg und Rapper Apache 207 schon einige Rekorde gebrochen. Jetzt konnten sie sich die Goldene Henne in der Kategorie Musik schnappen.

Zwischen den beiden liegen 52 Lebensjahre und auch musikalisch haben der Rocker und Rapper nicht viele Gemeinsamkeiten. Aber vielleicht ist genau das die Erfolgsformel ihrer Zusammenarbeit. Das ungewöhnliche Duo hat mit "Komet" nicht nur den Song des Jahres gelandet, sondern den in Deutschland erfolgreichsten Song aller Zeiten gesungen. 21 Wochen stand der Hit auf Platz 1 der Charts und brach den Jahrzehnte alten Rekord von Matthias Reims "Verdammt ich lieb dich".

Der Erfolg von "Komet" und die riesigen Fan-Gemeinden von Udo und Apache waren sicherlich auch ausschlaggebend für den Erfolg bei der Goldenen Henne. Bei Deutschlands größtem Publikumspreis konnten sich die beiden in der Kategorie Musik gegen Hochkaräter wie Silbermond, David Garrett, Matthias Reim und Johannes Oerding durchsetzen. Lindenberg meldete sich per Videobotschaft aus Hamburg vom Dach des Hotel Atlantics: "Zusammen mit meinem Kumpel Apache, eine gewagte Kombination, von der wir erstmal nicht wussten, dass Deutschland sie braucht. Und jetzt ist es der erfolgreichste Hit aller Zeiten geworden. Geilomat!"

Für Lindenberg ist es bereits die dritte Henne. Er konnte schon 2004 und 2015 die Trophäe mit nach Hause nehmen. Sein Duettpartner, der Ludwigshafener Rapper Apache 207, wurde zum ersten Mal mit dem begehrten Publikumspreis ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Hit und zur Goldenen Henne 2023!

Text: MDR
Fotos: Tine Acke